News 16.06.2014

Consors räumt 3% für Tagesgeld auch Bestandskunden ein

Cortal Consors ermöglicht in der Zeit vom 27. Mai bis zum 21. Juli auch Bestandskunden die Teilnahme an der Aktion zum vollständigen Depotwechsel: Werden bislang nicht bei Consors verwahrte Wertpapiere im Marktwert ab 6.000 Euro übertragen und wird gleichzeitig das Depot bei der Fremdbank gekündigt, räumt Consors 3,00 Prozent Zinsen für Tagesgeld bis 20.000 Euro ein. Der massiv aus dem Marketingbudget quersubventionierte Sonderzins wird im Zeitraum vom 01. Juli 2014 bis zum 30. Juni 2015 gewährt. Der Mehrwert des Angebots erreicht bei vollständiger Ausschöpfung rund 400 Euro, weil der Zins rund 2,00 Prozentpunkte über dem marktüblicher Tagesgeldkonten liegt.

Hauskauf Berater

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Traumhaus? In unserem Hauskauf Berater finden Sie wertvolle Tipps, damit Sie eventuellen Stolpersteinen beim Hauskauf aus dem Weg gehen können. Zuerst einmal stellt sich die Frage nach der Finanzierung. Können Sie sich die Immobilie wirklich leisten? Der Kauf einer Immobilie ist für die meisten Menschen mit die größte Herausforderung Ihres Lebens. Viele Aspekte müssen überdacht werden, Wünsche und Anforderungen mehrerer Personen müssen unter einen Hut gebracht und der finanzielle Spielraum muss bestimmt werden.

Hauskauf Berater – Finanzierung

Raumpläne und TaschenrechnerImmobilien kosten immer viel Geld. Es ist daher nicht ratsam, etwas zu überstürzen und die finanziellen Folgen nicht richtig abzuschätzen. Welche Kosten entstehen bei einem Hauskauf? Auch jährlich wiederkehrende Kosten müssen einkalkuliert werden. Eine Faustregel besagt, dass sich die laufenden Kosten auf 6% des Kaufpreises belaufen. Dieser Prozentsatz gilt, wenn 20% des Eigenkapitals in der Immobilie stecken. Die 6%-Regel umfasst den Zins, die Unterhaltskosten sowie die Amortisation der Hypothek. Sie basiert auf dem durchschnittlichen Zins der letzten Jahre, die mit der 6%-Regel ermittelten Wohnkosten sollten nicht höher sein als ein Drittel des Einkommens.

Hauskauf Berater – Risiken einkalkulieren

Auch wenn Sie vorsichtig rechnen, gehen Sie Risiken ein. Verringert sich Ihr Einkommen wegen Jobverlust oder Invalidität, können Sie die Kosten eventuell nicht mehr tragen und müssen das Eigenheim verkaufen. Hierbei ist natürlich nicht sicher, ob Sie Ihr Haus zu den ursprünglichen Kaufkosten oder mit Gewinn wieder verkaufen können. Unter Umständen muss dieses dann mit Verlusten veräußert werden.

Anschließend sollten Sie sich die folgenden Fragen stellen:

haus planenWie ist der Zustand der Immobilie? Sind Sie in der Lage, feuchte Keller bzw. Wände, Schimmelbildung, schlechte Bausubstanz, mangelnde Instandsetzung, Pfusch am Bau usw. zu erkennen und einzuschätzen? Falls nicht, empfiehlt Ihnen unser Hauskauf Berater dringend die Inanspruchnahme eines Sachverständigen.

Wie sieht es mit dem Wert der Immobilie aus? Sind Sie sicher, das der Verkaufspreis der ausgesuchten Immobilie marktgerecht und real ist? Stimmen alle Angaben aus dem Exposé mit den tatsächlichen Gegebenheiten überein? Haben Sie alle nötigen Unterlagen für die Bank?

Hauskauf Berater – Fragen über Fragen

Wenn Sie diese Hürden bewältigt haben, können Sie sich mit den vielen kleinen Details beschäftigen, die ein Hauskauf mit sich bringt. Hier die wichtigsten Punkte, die Sie in Erfahrung bringen sollten:

Warum wird das Objekt eigentlich verkauft? Sprechen Sie eventuell auch mit Nachbarn, um zu sehen, ob die Chemie stimmt. Wie sieht es auf den Nachbargrundstücken aus? Darf dort noch gebaut werden? Gibt es Industriebetriebe in der Umgebung? Wie weit ist es zum Kindergarten, zur nächsten Schule usw.

Hauskauf Berater – im Haus

positiver bauarbeiterGibt es genügend Zimmer für Ihre Ansprüche? Entspricht der Innenausbau Ihren Anforderungen? Ist der Keller etwa feucht? Gibt es Beschädigungen an der Fassade oder Risse?

Sind die Fenster in Bezug auf die Energieeffizienz auf dem neusten Stand? Sind der Dachstuhl und die Dachrinnen in Ordnung? In welchem Zustand ist das Parkett bzw. das Laminat oder die Fliesen.

Um welche Heizungsart handelt es sich? Entspricht diese Ihren Anforderungen?

Ein wichtiger Ratschlag von unserem Hauskauf Berater: bevor Sie unterschreiben, überprüfen Sie, ob der Kaufpreis wirklich angemessen ist. Am besten lassen Sie den Wert ihrer Traum-Immobilie durch eine unabhängige Fachperson schätzen.